ALSTERLOGE meets XING

13.04.16

Mobil sollen wir sein, internationale Erfahrung gesammelt haben. Außerdem eine erstklassige Ausbildung absolviert haben, Branchenexpertise und ein großes Netzwerk mitbringen. Doch was macht eigentlich den perfekten Bewerber aus und worauf legen Personaler aktuell den Fokus? Macht es für meine Karriereplanung Sinn, interdisziplinär zu arbeiten oder sollte ich mich in Richtung Expertentum entwickeln? Wieviel Change tut meiner Karriere gut?